Coronavirus Update

Angesichts der sich weltweit ständig ändernden Situation sowie der täglichen Aktualisierungen, Einschränkungen und unterschiedlichen Maßnahmen verschiedener Regierungen, möchten wir unsere Kunden und Partner über den Status Quo bei Zanders informieren.

1. Anfragen und Bestellungen werden weiterhin wie gewohnt bearbeitet.

Wir bereiten unser Team darauf vor, bei Bedarf von zu Hause aus arbeiten zu können. Zudem bilden wir Teams, um eine räumlich enge Zusammenarbeit und damit das Ansteckungsrisko zu verringern.

 

2. Die Produktion läuft.

Wir sind in vollem Betrieb. Unsere Rohstofflieferanten bestätigen ihre Lieferfähigkeit. Wir setzen strenge Regeln in unserer Fabrik durch und empfangen keine Besucher, außer aufgrund betrieblicher Notwendigkeiten und um in allen möglichen Szenarien die Fortsetzung der Produktion sicherzustellen.


3. Lieferungen erfolgen weiterhin.

Angesichts der derzeit geltenden Grenzbeschränkungen und der Tatsache, dass Transportunternehmen hinsichtlich des verfügbaren Personals möglicherweise vom Virus betroffen sind, könnte es in Zukunft zu längeren Lieferzeiten kommen.

Wir empfehlen daher, eher früher als später Bestellungen aufzugeben und/oder Lagerware abzurufen. Einige Transportgesellschaften haben allgemeine Preiserhöhungen angekündigt – dies kann bedeuten, dass wir unsere Preise in Zukunft prüfen müssen, um ggf. zusätzliche Kosten zu decken. Wir werden Sie diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

 

Zanders handelt selbstverständlich in Übereinstimmung mit den Anweisungen der lokalen und nationalen Behörden. Und wir werden alles tun, um die Sicherheit unserer eigenen Mitarbeiter sowie der Mitarbeiter unserer Kunden und Geschäftspartner zu gewährleisten. Dies hat oberste Priorität.

 

Wir werden die Entwicklungen weiter genau beobachten und unsere Kunden und Partner auf dem Laufenden halten.

 




Auf dieser Seite halten wir Sie ständig auf dem Laufenden über die Entwicklungen bei Zanders bzgl. des Coronavirus. Darüber hinaus möchten wir unsere Kunden und Partner aktiv mit Informationen und Tipps unterstützen, um die aktuelle Situation ein wenig einfacher zu gestalten. Die Downloads und Dokumente können gern an Dritte weitergeleitet werden - wenn wir uns jetzt gegenseitig unterstützen, wird uns das allen helfen, in ein paar Wochen so stark wie möglich wieder in den Normalbetrieb zurückzukehren.


Videokonferenzen aus dem Home Office:

Leitfaden mit den wichtigsten Tipps für professionelle Online-Meetings.